17.10.2019

aireg – Konferenz für nachhaltigen Flugtreibstoff 2019

Am 17. und 18. Oktober 2019 findet in Berlin die aireg – Konferenz für nachhaltigen Flugtreibstoff 2019 statt, zu der mehr als 200 nationale und internationale Führungskräfte aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft erwartet werden.

Moderne Flugzeuge sind heute etwa 80% effizienter - bezogen auf den Kerosinverbrauch pro Passagierkilometer - als sie das vor 5 Jahrzehnten waren.
Angesichts des prognostizierten Wachstums des globalen Luftverkehrs - Verdopplung in den nächsten 15-20 Jahren - ist es das erklärte Ziel der Luftfahrt, den Einfluss auf Klima und Umwelt nachhaltig und signifikant zu senken. Um diese Herausforderung zu meistern, hat die globale Luftfahrtindustrie vereinbart, ab 2020 CO2-neutral zu wachsen und die Emissionen bis 2050 gegenüber 2005 um 50% zu senken.

Dazu müssen Flugzeug- und Triebwerkshersteller besondere Anstrengungen bezüglich zukünftiger konventioneller und disruptiver Technologien unternehmen. Auch betriebliche Verbesserungen und ein einheitlicher europäischer Luftraum würden wesentliche Beiträge zur Emissionsreduktion leisten können. Doch der größte Teil der zu schließenden Reduktionslücke wird durch nachhaltiges synthetisches Kerosin geschlossen werden müssen. Deshalb muss nicht zuletzt bei der Implementierung von CORSIA nachhaltigem Kerosin größtmögliche Bedeutung eingeräumt werden.

Die Deutsche Post DHL Group wird zu Beginn der Konferenz über die Erkenntnisse aus Erhebungen berichten, die der Konzern im Rahmen seiner Mission 2050 für eine emissionsfreie Logistik unternimmt und mit Blick auf mehrere nachhaltige Kraftstoffoptionen in einem Whitepaper formuliert hat. Deutsche Post DHL Group verbindet als weltweit führendes Brief- und Logistikunternehmen Menschen und Märkte und leistet durch verantwortungsvolles unternehmerisches Handeln sowie dem Engagement für Gesellschaft und Umwelt einen positiven Beitrag für die Welt.

Außerdem werden im Rahmen der Konferenz die Ergebnisse eines vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) beauftragten Modellvorhabens zum Einsatz von erneuerbarem Kerosin am Flughafen Leipzig/Halle (DEMOSPK) präsentiert. Im Rahmen des Projektes wurde der Einsatz von Multiblend JET A-1 in der allgemeinen Kraftstoffversorgungsinfrastruktur erfolgreich demonstriert. Neben Analysen zu den Kerosineigenschaften erfolgten zudem Emissionsmessungen, Lebenszuyklusanalysen, praktikable Nachhaltigkeitsdokumentationen sowie Anrechnungsverfahren im Emissionshandel.

Rahmendaten

aireg ‒ Konferenz für nachhaltigen Flugtreibstoff 2019
17. und 18. Oktober 2019
Hotel Novotel Berlin-Tiergarten
Straße des 17. Juni 106-108
10623 Berlin

Events

PNAA-Konferenz

Niedersachsen Aviation organisiert jährlich eine Unternehmerreise zur PNAA-Conference beim weltgrößten Luftfahrtcluster in Seattle. Sprechen Sie uns an!

Weiter

Jahresnetzwerktreffen

Einmal im Jahr begegnen sich alle Partner rund um den Luft- und Raumfahrtstandort Niedersachsen. Im entspannten Ambiente diskutieren Unternehmen, Verbände und Wissenschaft über ein wechselndes Schwerpunktthema.

Weiter