Niedersächsischer Gemeinschaftsstand auf dem 5. Aviation Forum Hamburg

Auf dem diesjährigen Aviation Forum Hamburg 2015 nutzen fünf Unternehmen bzw. Partner von Niedersachsen Aviation die Chance, sich effektiv zu präsentieren.

Das Hamburg Aviation-Forum war bestens besucht.

Dieses Jahr fand das Aviation Forum Hamburg in seiner 5. Ausgabe statt. Das Institut für Produktionsmanagement richtete die Konferenzreihe mit seinem Kompetenzpartner Airbus aus. Schirmherr des Aviation Forum Hamburg war Dr. Klaus Richter, Chief Procurement Officer bei Airbus Group & Airbus.

Fünf Unternehmen bzw. Partner von Niedersachsen Aviation nutzen die Chance, sich effektiv zu präsentieren: Air Cost Control, AVIC, PSIpenta, Hessen Aviation und bavAIRia. Eine begleitende Ausstellung zu dem Konferenzprogramm unterstrich den Anspruch, "Top level networking" zu betreiben.

Auch in diesem Jahr bestand das zweitägige Programm aus zahlreichen Vorträgen, "Working sessions", Werksführungen bei Airbus und Lufthansa Technik sowie natürlich dem Gala-Dinner. Über 30 hochkarätige Redner und Workshopleiter haben ein thematisch umfangreiches und fachlich tiefes Konferenzprogramm bieten können. So war ein "Track" der Konferenz am zweiten Tag mit Globalisierung betitelt; so gab z.B. Bernd Schröder, CEO, Broetje-Automation GmbH aus Wiefelstede in Niedersachsen, Einsichten in die weltweiten Produktionsprozesse eines High-Tech-Unternehmens mit rund 650 Mitarbeitern an Standorten in Deutschland, USA, Frankreich, Großbritannien und China.

Impressionen:

www.aviationforumhamburg.com/impressions-15/

Kontakt

Niedersachsen Aviation
Norbert Steinkemper
Telefon: +49 (40) 355 103 424
steinkemperniedersachsen-aviation.de

  • Bernd Schröder, CEO Broetje-Automation bei seinem Vortrag in Hamburg.
 Donnerstag, 10 Dezember, 2015  15:59 [3 yrs]
Share this: