Mitgliederversammlung des europäischen Cluster-Netzwerks EACP

Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung stellten sich neue Mitglieder vor, Daniela Richter übernahm den Co-Lead der Arbeitsgruppe Strategy und die Teilnehmer diskutierten angeregt.

Teilnehmer der Mitgliederveranstaltung in Delft // Foto: ©Niedersachsen Aviation

Vom 10. - 12. September fand die Mitgliederversammlung der European Aerospace Cluster Partnership, (EACP) statt, Gastgeber war die Netherlands Aerospace Group.
In Delft diskutierten die Clustermanager über aktuelle Entwicklungen in der Luftfahrt, die Ergebnisse und Perspektiven der Arbeitsgruppen sowie über zukünftige Vorhaben der EACP insgesamt. Wie üblich bei den Treffen der EACP war die Atmosphäre geprägt von vertrauensvoller Zusammenarbeit, die lediglich von den Aussichten auf den bevorstehenden Brexit getrübt wurde.

In der Arbeitsgruppe Strategy stimmten die Teilnehmer über einen Wechsel ab: Die Leitung der Arbeitsgruppe übernimmt Kris van der Paas vom belgischen Cluster aus Flandern während Daniela Richter Norbert Steinkemper als Co-Lead ablöst (beide Niedersachsen Aviation) .

Das International Aviation Services Center (IASC) aus Irland stellte sich als neuestes Mitglied vor. Mittlerweile sind 43 Cluster aus 18 Ländern Mitglied in der EACP

Am 12. September besuchten die Teilnehmer das Startup-Center YES!Delft, das Förderprogramme für unter anderem im Luftfahrtsektor bereitstellt und besichtigten die Luftfahrthalle an der TU Delft.

Ansprechpartnerin

Daniela Richter
Tel.: +49 40 355 10 411

  • Gemeinsames Abendessen mit dem stv. Bürgermeister von Delft, Bas Vollebregt // Foto: ©Niedersachsen Aviation
  • Am 2. Tag fand die Versammlung im YES!Delft statt // Foto: ©Niedersachsen Aviation
 Donnerstag, 20 September, 2018  11:27 [26 days]
Share this: