INNOspace Masters: Wettbewerb für KMU, Forschungseinrichtungen und Startups

Unter dem Stichwort "Space Moves!" werden wieder innovative Ideen und Konzepte mit verschiedenen Innovations- und Reifegraden gesucht.

INNOspace Masters 2017/2018 // Foto: ©Anwendungszentrum GmbH Oberpfaffenhofen

Der INNOspace Masters wird - eingebettet in die Initiative INNOspace® - vom Raumfahrtmanagement des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) veranstaltet. AZO Anwendungszentrum GmbH Oberpfaffenhofen richtet den INNOspace Masters seit 2015 im Auftrag des DLR Raumfahrtmanagements aus. Partner des Wettbewerbs sind Airbus, OHB und die deutschen ESA Business Incubation Centres (BICs).

Im Zuge der New Space Economy bietet die interdisziplinäre Vernetzung von verschiedenen Industriezweigen ein immer größeres Potenzial für erfolgreiche Innovationen. Unter dem Stichwort „Space Moves!“ werden noch bis zum 8. Februar 2019 Ideen und Konzepte mit verschiedenen Innovations- und Reifegraden für die unterschiedlichen Wettbewerbskategorien gesucht.

Dabei liegt der Fokus auf branchenübergreifenden Technologietransfers. Dies können sowohl Spin-ins als auch Spin-offs, neue Geschäftsmodelle oder andere innovative Konzepten mit Raumfahrtbezug sein. Ideen können aus verschiedensten Bereichen wie beispielsweise der Mobilität, Antriebstechnologien, Materialien, Komponenten, Kommunikation, Vernetzung, Sensorik oder der Miniaturisierung stammen.

Preise

Neben Fördersummen in Höhe von bis zu 400.000 Euro und dem Zugang zu verschiedenen Netzwerken der INNOspace Masters Partner besteht auch die Möglichkeit neue Kooperationen mit OHB und Airbus einzugehen.

Weitere Informationen wie mögliche Themen, angesprochene Zielgruppe und Sprache der Bewerbung finden Sie unter "Dateien" oder unter: https://www.innospace-masters.de/

 Donnerstag, 10 Januar, 2019  11:00 [14 days]
Share this: