Informationsveranstaltung über Innovationsförderung stieß auf großes Interesse

Im Zuge der gemeinsamen Veranstaltung von NBank und Niedersachsen Aviation stellten Experten am 24.11.2016 verschiedene Instrumente der Innovationsförderung vor und gaben praxisnahe Tipps zur Antragstellung.

Alexandra Bender, Förderberatung "Forschung und Innovation" des Bundes, stellt Bundesprogramme vor
Alexandra Bender, Förderberatung "Forschung und Innovation" des Bundes, stellt Bundesprogramme vor // ©Niedersachsen Aviation

Zahlreiche Interessierte folgten der Einladung und kamen in die Räumlichkeiten der NBank in Hannover. Dort erhielten sie einen Überblick zu potenziell interessanten Landes-, Bundes- und EU-Programmen.

Neben den Präsentationen zu den Förderinstrumenten mit wichtigen Hinweisen zu ihren Besonderheiten stießen insbesondere die Berichte von Gutachtern und Unternehmen auf großes Interesse. Sie stellten dar, was aus ihrer Sicht einen guten Antrag ausmacht und gaben wichtige Hinweise für die Teilnehmer, um deren Chancen zu erhöhen, erfolgreich Fördermittel einzuwerben.

Die Teilnehmer nutzten die Veranstaltung, um mit anderen Unternehmen und Hochschulen direkt in Kontakt zu treten und nahmen zahlreich das Angebot der NBank zu Einzelberatungen in Anspruch.

Kontakt

Henrik Brokmeier
+49 (511) 357792-24

 Donnerstag, 01 Dezember, 2016  14:54 [3 yrs]
Share this: