ILA 2016 mit niedersächsischem Gemeinschaftsstand

Im kommenden Jahr findet die ILA mit einer optimierten, verkürzten Laufzeit vom 1. bis 4. Juni 2016 auf dem Berlin ExpoCenter Airport statt. Anmeldungen für den Gemeinschaftsstand oder das Chalet sind noch bis zum 01.02.2016 möglich!

Niedersachsen - Bayern Chalet auf der ILA 2014 (Foto: Niedersachsen Aviation)

Angebote für ILA-Fachbesucher gibt es an allen vier Messetagen. Neben den fachlichen Segmenten der ILA im Ausstellungsbereich, der Präsentation von Fluggeräten sowie dem messebegleitenden Konferenzprogramm werden den nationalen und internationalen Branchenvertretern zahlreiche Angebote für die Aufnahme von Geschäftskontakten und das Networking geboten.

Zu den Messesegmenten der ILA 2016 zählen unter anderem „Zivile Luftfahrt“, „Raumfahrt“, „Verteidigung und Sicherheit“, „Unbemannte Flugsysteme“, „Ausrüstung, Triebwerke und Werkstoffe“ mit dem angegliederten „International Suppliers Center ISC (1.-3.6.)“, „Hubschrauber“, das „ILA CareerCenter“ (3.-4.6.) sowie das ILA Konferenzprogramm.

Beteiligungsmöglichkeiten für niedersächsische Partner

Wie auch in den vergangenen Jahren, plant Niedersachsen Aviation erneut eine Beteiligung an der ILA in Berlin. Für Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Netzwerke aus Niedersachsen wird es einen Norddeutschen Gemeinschaftsstand (organisiert von der Wirtschaftsförderung Bremen) sowie erneut ein länderübergreifendes Chalet geben.

Wir bitten um Ihre Anmeldung bis zum 01.02.2016! Falls Sie eine Präsenz auf der ILA 2016 planen, freuen wir uns über eine E-Mail an infoniedersachsen-aviation.de.

  • Gemeinschaftsstand des Machining Innovation Network Varel im International Suppliers Center 2014 (Foto: Niedersachsen Aviation)
  • Das Flying Display ist Höhepunkt jeder Airshow (Foto: Niedersachsen Aviation)
 Donnerstag, 03 Dezember, 2015  12:07 [3 yrs]
Share this: