Hannover Airport: Start frei für eine neue Airline

Wizz Air fliegt erstmals von Hannover nach Kiew-Schuljany und Skopje.

Das Begrüßungsfoto mit der Crew des Erstfluges // Bild: ©www.wizzair.com

Mit der Landung des Fluges W66107 aus Kiew-Schuljany hat die ungarische Fluggesellschaft Wizz Air am gestrigen Abend den Hannover Airport offiziell in ihr Streckennetzaufgenommen.

Nach der Ankunft in der niedersächsischen Landeshauptstadtwurde das Flugzeug mit der traditionellen Wassertaufeder Flughafen-Feuerwehr empfangen. Anschließend gabes zur Begrüßung mit dem Piloten und der Crew noch ein Foto vor dem Flugzeug.

Seit gestern geht es jeweils montags und freitags nach Kiew in die Ukraine. Ebenfalls neu sind zwei wöchentlicheVerbindungen nach Skopje. Ab dem 13. Dezember kommtBukarest hinzu (jeweils dienstags und samstags). Zum Sommer 2017 folgt dann Belgrad mit zwei wöchentlichenVerbindungen am Dienstag und am Samstag und viermalwöchentlich Budapest (montags, mittwochs, freitags undsonntags).

Tickets sind auf www.wizzair.com buchbar.

Pressekontakt:
Flughafen Hannover-Langenhagen GmbH
Unternehmenskommunikation
Sönke Jacobsen, Anika Studders
Tel. 0511/977-1734
Email: pressehannover-airport.de

Wizz Air Group
Gabor Vasarhelyi
Tel. 0036 1 777 9412
Email: Gabor.Vasarhelyiwizzair.com

Pressebüro Stremel
Stefan Stremel
Tel. 0821-4861412
Email: infopressebuerostremel.de

 Dienstag, 01 November, 2016  15:15 [3 yrs]
Share this: