Hannover Airport: Nonstop nach Ras Al Khaimah. Ab sofort geht es mit SunExpress vom Hannover Airport in die Vereinigten Arabischen Emirate

Ab Hannover nonstop an die schönsten Strände der Vereinigten Arabischen Emirate: Seit gestern wird die Beach- und Badedestination Ras Al Khaimah jeweils dienstags per Nonstop-Vollcharterflug mit SunExpress an die Messestadt angebunden. Das Boutique-Emirat bietet Gästen eine 64 Kilometer lange Küste mit feinen, flach abfallenden Sandstränden und eine hochwertige Hotellerie mit ausgezeichnetem Preis-Leistungsverhältnis.

Die neue, etwa sechsstündige Flugstrecke, die mit einer Boeing 737-800 bedient wird, schafft für Bewohner der Region Niedersachsen eine bequeme und preisattraktive Anreise.

Mit viel Sonne und angenehmen Temperaturen zwischen 25 und 30 Grad Celsius im Winter positioniert sich das Ras Al Khaimah neben den Resorts am Roten Meer und auf den Kanarischen Inseln als neue ganzjährige Top-Badeferiendestination. Für Abwechslung in kurzer Entfernung sorgen die roten Dünen der Wüste, das Hadjar-Felsengebirge sowie die Shopping- und Glitzermetropole Dubai.

Weitere Informationen und Buchung unter www.fti.de.

Pressekontakt:

Flughafen Hannover-Langenhagen GmbH

Unternehmenskommunikation

Sönke Jacobsen, Anika Studders

Tel. 0511/977-1734

Email: pressehannover-airport.de

 Montag, 09 November, 2015  16:18 [4 yrs]
Share this: