Großes Interesse am Niedersachsen Aviation Day 2018

Den rund 200 Interessierten wurde ein vielfältiges Programm geboten und die Innovationen niedersächsischer Unternehmen und Forschungseinrichtungen erlebbar und anfassbar gemacht.

Rund 200 Fachbesucher nahmen am Niedersachsen Aviation Day teil // Foto: ©Niedersachsen Aviation

Am 12. September 2018 fand beim Gastgeber AutoGyro auf dem Flugplatz Hildesheim der 2. Niedersachsen Aviation Day statt. Highlights waren dabei beispielsweise die Impulsvorträge mit anschließender Podiumsdiskussion zum Thema „Fliegende Autos“.

Daneben präsentierten bei der diesjährigen Auflage noch einmal deutlich mehr niedersächsische Unternehmen und Forschungseinrichtungen ihre Produkte und Innovationen rund um die Allgemeine Luftfahrt und erstmals bereicherten auch Standort-/Flugplatz-Vertreter sowie die Investitions- und Förderbank Niedersachsen (NBank) die Begleitausstellung und standen Ansiedlungsinteressierten bzw. Interessenten an Fördermöglichkeiten vor Ort Rede und Antwort.

Das Angebot an Mitflugmöglichkeiten bei unterschiedlichen Luftfahrzeugen „made in Niedersachsen“ sowie Rundgänge durch die Produktion von AutoGyro komplettierten das Tagesprogramm. Neben den rund 200 Fachbesuchern waren zahlreiche Medienvertreter vor Ort. Eine ausgeprägte Berichterstattung in Zeitungen, Radio und Fernsehen sorgten für eine große Sichtbarkeit für den Standort und seine Unternehmen.

Hier geht es zu einem Fernsehbeitrag von Sat.1 Regional: https://www.sat1regional.de/aviation-day-vision-vom-fliegenden-auto/

  • Interessante Vorträge zum Fliegen von Morgen eröffneten das Programm // Foto: ©Niedersachsen Aviation
  • Gleichzeitig präsentierten zahlreiche Aussteller ihre Produkte "made in Niedersachsen" // Foto: ©Niedersachsen Aviation
  • Auf dem Flugplatz gab es am Nachmittag die Gelegenheit zum Mitflug // Foto: ©Niedersachsen Aviation
  • Auch die regionale Presse war vor Ort vertreten // Foto: ©Niedersachsen Aviation
 Dienstag, 18 September, 2018  11:06 [89 days]
Share this: