Clean Sky2: Call for proposals ist gestartet

Am 06. November 2018 wurde der 9. Call for Proposals eröffnet, Teilnahmeschluss ist der 06. Februar 2019.

Clean Sky auf der Paris Air Show 2017 // Foto: ©Clean Sky JU

Das Budget des 9. Call for Proposals beträgt über 69 Millionen Euro und ist für 55 Projekte vorgesehen, inklusive vier thematischer Projekte.

Weitere Infotage finden statt:

am 15. November in Ankara und

am 20. November in Bordeaux.

Die Auswahl der Partner erfolgt über offene Ausschreibungen (Calls for Proposals, CfPs). Die Themen für jede Aufforderung werden vom Lenkungsausschuss jeder Technologieplattform vorgeschlagen und vom gemeinsamen Projekt geprüft.

Anschließend wird die Ausschreibung veröffentlicht, die Bewerbungen werden entgegengenommen und anhand der folgenden Zuschlagskriterien bewertet:

- Exzellenz,
- Auswirkungen,
- Qualität und Effizienz der Umsetzung

und nach den spezifischen Vergabekriterien jedes der 3 oben genannten Kriterien, wie im Arbeitsplan festgelegt.

Nach der Ernennung führen die Partner ihre Projekte innerhalb eines vereinbarten Zeitrahmens und Budgets durch.

Anmelden können Sie sich unter: http://ec.europa.eu/research/participants/portal/desktop/en/opportunities/h2020/calls/

Weitere Informationen finden Sie online: www.cleansky.eu

 Freitag, 09 November, 2018  10:34 [33 days]
Share this: