Call 4 Papers: 4. Technologietag Hybrider Leichtbau

Präsentieren Sie sich bei dem Leichtbau-Event 2017 im Südwesten!

Call for Papers // Bild: ©Leichtbau BW GmbH

Auf dem 4. Technologietag Hybrider Leichtbau in Stuttgart zeigen Impulsgeber aus Industrie sowie Forschung am 30. und 31. Mai 2017 in Stuttgart aktuelle Entwicklungen und stellen neue Lösungsansätze im Leichtbau vor. Sie sind herzlich eingeladen, Ihr Unternehmen oder Ihre Forschungseinrichtung mit einem Vortrag vorzustellen.

Anwender und Experten kriegen beim 4. Technologietag Hybrider Leichtbau im kommenden Jahr gleich an zwei Tagen noch mehr top-aktuelle Informationen für ihre Ausrichtung im Leichtbau. Sie können mit einem Vortrag Ihr Know-how vermitteln und potenzielle Partner sowie Kunden ansprechen. Den thematischen Schwerpunkt der Veranstaltung bildet 2017 der Bereich Fertigungstechnologie & Produktion.

Ihr Beitrag soll:
> hohen Neuigkeitswert aufweisen, innovative Anwendungen und Praxisbeispiele beinhalten,
> von hoher fachlicher Qualität sein,
> über die Beschreibung eines speziellen Produktes deutlich hinausgehen,
> über die Tagesaktualität hinaus von Interesse für das Publikum sein,
> den Technologietransfer Forschung – Industrie – Forschung unterstützen.

Reichen Sie bis zum 20. Januar 2017 Ihre Vorträge ein!
Bitte schicken Sie Ihren Vorschlag (Vortragstitel, Kurzzusammenfassung des Vortrags eine DIN A4-Seite, Vita) an sandra.bayerleichtbau-bw.de.

Unser Fachbeirat wird die eingereichten Kurzfassungen bewerten und aus den akzeptierten Vorschlägen sowie aus zusätzlichen Einladungen ein Programm zusammenstellen. Vortragssprache ist Deutsch oder Englisch. Einreichungsfrist: 20. Januar 2017.

Die eingereichten Vorträge sollten zu folgenden Themen und Anwenderfeldern passen:
> Additive Manufacturing - Technologische Innovationen für die additive Fertigung
> Additive Manufacturing – Integration in bestehende Produktionsprozesse (hybride)
> Leichtbau & Industrie 4.0 – Innovationen durch die Digitalisierung der Wertschöpfungskette
> Digitale Werkstoff-Innovationen – Anforderungen an die Simulation aktuell und zukünftig
> Produktion hybrider Verbünde – Innovative Fertigungstechniken und Produktionsverbünde
> Materialeffiziente Produktion – Wirtschaftliche Lösungen für den Maschinenbau
> Optimierte Produktionsprozesse – Neue Strukturen in Arbeitsorganisation und Produktion

Nähere Informationen zum Call for Papers finden Sie auf der Veranstaltungsseite sowie rechts unter "Downloads".

 

 

 Donnerstag, 27 Oktober, 2016  15:29 [3 yrs]
Share this: