In besten Händen: Das Abenteuer Unternehmensnachfolge erfolgreich meistern

Der Workshop beschäftigt sich mit der Unternehmensnachfolge und zeigt verschiedene Möglichkeiten der Weitergabe auf.

Ob Familienmitglied oder GmbH, wenn der Chef in den Ruhestand gehen möchte, sollte die Zukunft des Unternehmens vorher geklärt sein. Egal ob Unternehmensverkauf, Übergabe an die Kinder oder eventuell sogar Weiterführung als Familienstiftung, Planungsphasen und Übergabephasen benötigen Zeit und werfen Fragen auf. Wann ist der geeignete Zeitpunkt, welche Form ist aus steuerlicher Sicht sinnvoll, warum ist das Thema Nachfolge so wichtig für die Unternehmen, für die Hausbank?

Damit der Prozess der Unternehmensnachfolge kein Abenteuer mit ungewissem Ausgang wird, laden das Netzwerk „Supply Chain Berlin-Brandenburg“, der Berlin-Brandenburg Aerospace Allianz in Kooperation mit der Interessensvereinigung Mittelständische Wirtschaft zur Veranstaltung In besten Händen: Das Abenteuer Unternehmensnachfolge erfolgreich meistern ein. Die Referenten informieren grundlegend einerseits über das Erbschaftssteuerrecht und geben andererseits Tipps und Berichte über Hintergründe, Praxis, Finanzierung, Recht sowie Strategien der Nachfolge.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich unter officebbaa.de bis zum 31.01.2019 für die Veranstaltung an.

Programm

14:00 Uhr Begrüßung

  • Prof. Dr. Andreas Timmermann, BBAA e.V.

14:05 Uhr Rechtzeitige vorausschauende Planung des Nachfolgeprozesses als unverzichtbarer Erfolgsfaktor

  • Dr. Joachim Feske, AUDITA GmbH Steuerberatungsgesellschaft

14:35 Uhr Rechtliche und steuerliche Klippen bei der Unternehmensnachfolge erfolgreich umschiffen

  • Susanne Thonemann-Micker, PricewaterhouseCoopers Legal AG Rechtsanwaltsgesellschaft

15:20 Uhr Pause

15:50 Uhr Unternehmenswert, Unternehmens(ver)kauf, Finanzierung der Nachfolge

  • Udo M. Strenge, IMW - Interessenvereinigung Mittelständische Wirtschaft e.V.
  • Stefan Schmidt, CIM • Capital-, Investment- & Management-Consulting GmbH

16:35 Uhr Zusammenfassung und Ausblick

16:45 Uhr Snacks & Netzwerken

Share this:

  Donnerstag 07. Februar 2019  14:00

 Ort

Ludwig-Erhard-Haus