System-Integrated Intelligence

Profitieren Sie von Impulsen zu unterschiedlichen Themen betreffend der Zukunft von Maschinen, Produkten und Fertigung. Erfahren Sie das Potenzial neuer Ideen und erhalten Sie einen Einblick in hochmoderne Werkzeugmaschinen-Technologie in Form von Live-Demonstrationen.

Keynote Speaker sind:

  • Dr. Dominik Rohrmus, Siemens AG
    Chief Expert Software, Forschung im Bereich Digitalisierung und Automatisierung
  • Prof. Wolfgang Nejdl, Universität Hannover, L3S Research Center
    Leiter des L3S Research Center, Forschung im Bereich künstliche Intelligenz und Verteilte Systeme
  • Karl-Ernst Vathauer, MSF-Vathauer Antriebstechnik GmbH
    Geschäftsführer (Das Unternehmen gehört zu den 100 innovativsten in Deutschland)
  • Prof. Paolo Ermanni, ETH Zürich
    Leiter des Labors für Composite Materialien und adaptive Strukturen

Das Konferenzdinner inklusive einer Brauereiführung findet am 19. Juni im Gutshof Rethmar statt. Bitte geben Sie bei der Anmeldung ihren Teilnahmewunsch explizit an. Die Kosten betragen 70 € zzgl. MwSt.

Es gibt zwei Arten von Sessions:

Academic Sessions

Die Veranstaltung zeigt die neuesten Entwicklungen im Bereich

  • Basistechnologien für intelligente Systeme
  • cyber-physikalische Produktions- und Logistiksysteme
  • pervasive und ubiquitäre Datenverarbeitung
  • strukturelle Gesundheitsüberwachung
  • Systemtechnik
  • Soft-Robotik und Mensch-Maschine-Interaktion

Industrial Sessions

Vorträge zu Digitalisierung und vernetzte Systeme aus der Praxis:

  • Dr. Jan Brinkhaus, Geschäftsführer KOMET Brinkhaus GmbH
  • Sören Adam, Geschäftsführer Rehm Dichtungen Ehlers GmbH
  • Dr. Axel Schmidt, Director Engineering Sennheiser electronic GmbH & Co. KG
  • Philipp Becker, Prokurist Vision Lasertechnik für Forschung und Industrie GmbH

außerdem bilden die Themen Assistenzsysteme (gemischte Realität, erweiterte Realität) und integrierte Produktion (Konzepte und Beispiele für die Integration von existierenden Maschinen, Datenanalytik, Sensor-Konzepte) Schwerpunkte für die Industry Sessions.

Die Präsentationen werden auf Deutsch oder Englisch gehalten und jeweils simultan übersetzt.

Die Teilnahmegebühr für die Konferenz beträgt 290€ (MwSt.-befreit) und enthält Konferenz-Dokumente, Mittagessen, Kaffee und Softdrinks in den Pausen. Die Teilnahme am Konferenzdinner ist freiwillig, aber äußerst empfehlenswert.

Ihre formlose Anmeldung schicken Sie bitte an Tobias Stiehl, bei bestehendem Teilnahmewunsch am Konferenzdinner wird um eine explizite Angabe dessen in der Anmeldung gebeten.

Für weitere Informationen besuchen Sie die offizielle Website, das detallierte Programm finden Sie unter "Dateien".

Anprechpartner

Tobias Stiehl
Tel. +49 (511) 762 18003

Gerold Kuiper
Tel. +49 (511) 762 18325

Share this:

  Dienstag 19. Juni 2018 

 Ort

Hanover Centre for Production Technology (PZH)