Jahresnetzwerktreffen 2015

Jahresnetzwerktreffen mit Forum Zulieferindustrie

Gut 150 Gäste kamen am 10. Dezember zum Branchentreffen der Niedersächsischen Luft- und Raumfahrtindustrie in den Business-Bereich der HDI-Arena nach Hannover. Die Veranstaltung stand unter dem Motto "Supply Chain Excellence – eine neue Chance für den Mittelstand in der Luftfahrtindustrie"

Hochrangige Gäste wie Frau Staatssekretärin Birgit Honé aus der niedersächsischen Staatskanzlei, der Abteilungsleiter Industriepolitik im Bundeswirtschaftsministerium, Herr Dr. Wolfgang Scherement sowie Volker Thum, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes der deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie (BDLI) waren mit interessanten Vorträgen zu Praxisbeispielen aus der Zulieferkette zu hörenIm großzügigen Ausstellungsbereich präsentierten sich niedersächsische Akteure der Luft- und Raumfahrt mit ihren Kompetenzen. So waren unter anderem eine lasergesteuerte Messeinheit der Firma Hesse & Partner,  ein Triebwerk von MTU Maintenance, einem Gyrocopter von AutoGyro aus Hildesheim und einem Hexacopter der Hochschule Hannover zahlreiche weitere Exponate aus dem Bereich der Zulieferindustrie zu bestaunen. Highlight war sicherlich die Vorführung des studentischen Hexacopter im Innenfeld des Hannoveraner Fussballstadions sowie das Jettriebwerk für Segelflugzeuge der Firma M&D Flugzeugbau aus Friedeburg.

Nach einer Einführung zu aktuellen Netzwerkaktivitäten und in die Aktivitäten der Supply Chain Excellence-Initiative, die Themenschwerpunkt der diesjährigen Veranstaltung war, folgten Impulsvorträgezur Situation und Entwicklungsmöglichkeiten in der Lufahrtzulieferindustrie: Mit Joachim Nägele (Premiuim Aerotec) und Marc Brestrich (Deharde) stellten zwei namhafte Vertreter der niedersächsischen Zulieferindustrie ihre Strategien vor. Es folgte ein Doppelvortrag von Jochen Bucher, Senior Manager Supplier Development und Norbert Schröder, Leiter SPACE Deutschland, über die Aktivitäten von SPACE zur Steigerung der „Industrial Performance“ durch optimierte Fertigungsprozesse und synergetische Zusammenarbeit.

Nach der ersten Netzwerkpause und dem Stadionrundflug des Hexacopters stellte Lutz Neugebauer, Geschäftsführer von der BA Services GmbH  das „FuSeNet“ vor, eine Zulieferkooperation im Service für Produktionsanlagen, die als Arbeitsgruppe der Niedersachsen Aviation entstanden ist. Das Themenfeld Internationalisierung eröffnete Lucy Atkinson, Europa-Repräsentantiven für den US-Bundesstaat Washington.  Sie bedankte sich für die gute Kooperation zwischen Niedersachsen und dem Bundesstaat Washington – nicht nur in der Luft- und Raumfahrt und kündigte die Beteiligung von Washington an der Aircraft Interiors Expo in Hamburg und der HannoverMesse Industrie im kommenden Jahr an. Niedersachsen Aviation plant mit Unterstützung des niedersächsischen Wirtschaftsministeriums eine erneute Beteiligung an der im Februar stattfindenden PNAA-Conference in Seattle. Interessierte Unternehmen können sich in der Geschäftsstelle melden.

Nach einem Exkurs über die Chancen durch elektrisches Fliegen durch Willi Tacke ging es um die Herausforderungen in der globalen Wertschöpfungskette für Zulieferer. Harald Knoke ist Senior Manager Aviation bei der Staufen AG und stellte eine aktuelle Studie der Unternehmensberatung dazu vor.

Nach einer weiteren kommunikativen Kaffeepause folgten Grußwörter der Niedersächsischen Landesregierung durch Staatssekretärin Birgit Honé und des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie durch Ministerialdirigent Dr. Wolfgang Scheremt, bevor Stefan Schröder, Direktor der Landesinitiative Niedersachsen Aviation seinen Jahresausblick vorstellte. Es folgte mit der Podiumsdiskussion das Hightlight des Jahresnetzwerktreffens, in der es um die Zukunft der Deutschen Luftfahrtzulieferindustrie ging. 

Im Anschluss an das umfangreiche Programm klang der Abend wieder traditionell bei einem niedersächsischen Buffet mit Gedankenaustausch und Networking mit den Akteuren des Luft- und Raumfahrtstandortes Niedersachsen aus.

Das Team von Niedersachsen Aviation bedankt sich bei alle Partnern der Landesinitiative für die sehr gute konstruktive Zusammenarbeit für den Luftfahrtstandort Niedersachsen und freut sich auf ein interessantes und ereignisreiches Jahr 2016.

Downloads

Eindrücke vom Jahresnetzwerktreffen 2015

    Präsentationen

    • BA SERVICES -> FUSE NET

      Präsentation von Lutz Neugebauer

       1.7 MB
    • Premium AEROTEC

      Transforming and optimization of the supply chain to create value and secure growth and performance | Präsentation Joachim Nägele

       1.2 MB
    • SPACE und Airbus Deutschland

      „Industrial Performance“ durch optimierte Fertigungsprozesse und Zusammenarbeit in vernetzten, flexiblen Wertschöpfungsketten | Präsentation: Norbert Schröder (SPACE Deutschland), Jochen Bucher (Airbus Deutschland)

       1.2 MB
    • Staufen AG

      Aviation Studie 2015 Globale Wertschöpfungsketten managen | Präsentation von Harald Knoke

       0.9 MB
    • Staufen AG

      Aviation Study 2015 Managing the Global Value Chain - Aviation Study 2015 Managing the Global Value Chain A study by Staufen AG and the German Aerospace Industries Association (BDLI)

       1.4 MB

    Ansprechpartner

    Cathrine Kniep
    Projektleiterin
    • Niedersachsen Aviation Hannover
    • c/o LogisticNetwork Consultants GmbH
    • Breite Straße 7, 30159 Hannover
    • +49 (511) 357 792 70
    • +49 (511) 357 792 20
    • kniepniedersachsen-aviation.de

    Cathrine Kniep

    Projektleiterin Niedersachsen Aviation Hannover

    • Niedersachsen Aviation Hannover
    • c/o LogisticNetwork Consultants GmbH
    • Breite Straße 7, 30159 Hannover
    • +49 (511) 357 792 70
    • +49 (511) 357 792 20
    Cathrine Kniep
    • Email
    Norbert Steinkemper
    Projektmanager Luftfahrtindustrie, Internationale Netzwerke

    Norbert Steinkemper

    Projektmanager Luftfahrtindustrie, Internationale Netzwerke Niedersachsen Aviation Hamburg-Harburg

    Norbert Steinkemper betreut die Themen Luftfahrtindustrie und Zulieferindustrie und leitet die Geschäftsstelle Nord der Niedersachsen Aviation. Er ist außerdem verantwortlich für nationale und internationale Partnerschaften. In Kooperation mit den Kollegen der bavAIRia führt er darüber hinaus das Programmbüro der nationalen Initiative "Supply Chain Excellence".

    • Niedersachsen Aviation Hamburg-Harburg
    • c/o Süderelbe AG
    • Veritaskai 4, 21079 Hamburg
    • +49 (40) 355 103 424
    • +49 (40) 355 10 330
    Norbert Steinkemper
    • Email
    • LinkedIn
    • xing