PFH erneut eine der besten Hochschulen im bundesweiten CHE-Ranking

Die Campusstudiengänge der PFH Private Hochschule Göttingen erhielten im Bereich Management beim Hochschulranking 2016/17 von CHE – Centrum für Hochschulentwicklung und DIE ZEIT eine hervorragende Bewertung.

Eingang des PFH Hansecampus Stade // Bild: ©PFH

Die PFH erzielt in ihrer Kategorie "Hochschulen für angewandte Wissenschaften" einen der besten Werte bundesweit. Dabei erreicht sie in 13 von 18 Kriterien die Spitzengruppe, unter anderem bei den wichtigen Punkten "Studierbarkeit", "Betreuung durch Lehrende", "Praxisbezug", "Unterstützung am Studienanfang und für ein Auslandsstudium" sowie "Abschluss in angemessener Zeit". Betrachtet man nur die privaten Hochschulen, so belegt die PFH einen hervorragenden Platz unter den besten Fünf.

Besonders hoch bewerteten die befragten PFH-Studierenden die für sie relevanten Kriterien wie Studierbarkeit und Unterstützung im Studium neben der Betreuung durch Lehrende. Aber auch bei Themen wie dem Praxis- beziehungsweise Berufsbezug oder der Unterstützung beim integrierten Auslandsstudium vergaben die Studierenden sehr gute Noten, womit die PFH ebenfalls in der bundesweiten Spitzengruppe liegt. Im Bereich Studiensituation insgesamt erreicht die Hochschule die gute Note 1,7 (Schulnotensystem).

"Die sehr guten Ergebnisse des CHE-Rankings sind zum wiederholten Mal eine Bestätigung für die ausgezeichnete Arbeit des gesamten PFH-Teams mit mittlerweile rund 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern", sagt PFH-Präsident Professor Dr. Frank Albe. "Sie zeigen auch, dass sich unsere Hochschule durch ihren familiären Charakter mit zukunftsorientierten Angeboten und Leistungen auszeichnet – und das nachhaltig auch nach über 20 Jahren mit zurzeit über 3.000 Studierenden und verschiedenen Lehrformen wie Campus- und Fernstudium.“

Link zum CHE-Ranking: https://ranking.zeit.de

Über die PFH Private Hochschule Göttingen

Die staatlich anerkannte PFH ist eine der renommiertesten privaten Hochschulen Deutschlands; im CHE-Ranking hat sie bei Teilnahme Spitzenplätze erreicht. In den angebotenen Campus- und Fernstudiengängen sind aktuell über 3.000 Studierende eingeschrieben. Die Campus-Studiengänge für Management, Technologie, Healthcare Technology und Psychologie in Göttingen und Stade bieten innovative Inhalte und sind gleichermaßen praxisnah wie international angelegt. Damit qualifizieren sie die Absolventen in besonderem Maße für spätere Führungspositionen. Namhafte Unternehmen wie Airbus, Bahlsen, Continental, CFK Valley, Gothaer Versicherungen, Johnson Controls, Novelis Deutschland, Pricewaterhouse Coopers, SAP, TUI, T-Systems und der mittelständische Weltmarktführer Otto Bock HealthCare unterstützen Lehre und Forschung seit vielen Jahren.

 Donnerstag, 11 Mai, 2017  11:31 [137 days]
Share this: