MultiCopter-Cup 2017 - Drohnen über Hannover

Der VDI organisierte zusammen mit der Hochschule Hannover und Niedersachsen Aviation den MultiCopter-Cup am 13. Juni 2017.

Das Gewinnerteam des MultiCopter-Cups 2017
Das Gewinnerteam des MultiCopter-Cups 2017 // Bild: ©Bergische Universität Wuppertal

Beim Wettbewerb  im Rahmen der Ideenexpo in der Messe Hannover ging es um Leistungsschau, Präsentation und Prämierung innovativer Entwicklungen rund um den Einsatz von Multicoptern. Das Team der Bergischen Universität Wuppertal holte sich den ersten Platz.

Das Team der Bergischen Universität Wuppertal erfüllte die meisten Teilaufgaben des Wettbewerbs am besten und holte sich so das Preisgeld von 500,00 EUR, einen schicken Pokal, die Jahresmitgliedschaft im VDI und Freikarten für die zweite VDI-Fachkonferenz "Zivile Drohnen im Industrieeinsatz".

Außerdem teilen sich das Team der FH Bielefeld University of Applied Sciences, Campus Minden und das Team Phoenix der PFH Göttingen, Campus Stade den zweiten Platz. Hier gab es jeweils 200,00 EUR für die Teamkasse und für jedes Teammitglied eine Jahresmitgliedschaft im VDI zu gewinnen.

Teilnahmeberechtigt waren Studierende und Nachwuchswissenschaftler aller Fachbereiche mit Bezug zu Multicoptern.

Im Rahmen des MultiCopter-Cups fand auch ein UAV-Expertentreffen mit vielen Personen aus dem Hochschulbereich zum Thema Drohnentechnologie statt. Der Informationsaustausch der Teilnehmer, Unterstützer und Schirmherren bildete bei beiden Veranstaltungen einen Schwerpunkt.

Ansprechpartner im VDI

Dipl.-Ing. Christof Kerkhoff
VDI-Fahrzeug- und Verkehrstechnik
Telefon: +49 211 6214-645
E-Mail: fvtvdi.de

www.vdi.de/multicopter

 

 

 Dienstag, 27 Juni, 2017  10:23 [56 days]
Share this: