International Supplier Center (ISC) auf der ILA Berlin: Diese Firmen suchen Zulieferer

Die ILA Berlin hat eine erste Liste von internationalen Unternehmen veröffentlicht, die mit Einkäufern und Technologie-Scouts im International Supplier Center vertreten sein werden.

Das ISC bringt im Rahmen der ILA Berlin an drei Tagen, vom 25.-27. April 2018, Aussteller und Fachbesucher aus allen relevanten Bereichen unserer Branche zusammen. Von der Vorentwicklung bis zur Zulassung, vom Werkstoff bis zu kompletten Subsystemen, von Fertigungs- und Testsystemen, von der Wartung bis zur Instandsetzung reicht das Leistungsspektrum.

Im ISC finden exklusiv für seine Aussteller vor-terminierte B2B-Gespräche mit Experten aus den Bereichen Einkauf und Entwicklung renommierter OEMs und 1st Tier Supplier statt.

Nun wurden die Namen der ersten Unternehmen veröffentlicht, die mit eigenen Einkäufern und Technologie-Scouts im ISC vertreten sein werden. Für Zulieferer, die als Aussteller im ISC beteiligt sind, bietet sich damit ein breites Spektrum potenzieller Kunden: Internationale OEM wie z.B. Airbus, Boeing, Bombardier oder Sukhoi sind ebenso vertreten wie Tier-1 Supplier wie Premium AEROTEC, AERO Vodochody, Diehl Aerospace, Liebherr, oder Rockwell Collins. Auch mittelständische Zulieferer wie Cotesa, Aircraft Philipp oder Deharde werden mit Einkäufern im ISC vertreten sein.

Zusätzlich wird das ISC auch für Zulieferer aus dem Maschinen- und Anlagenbau immer interessanter. Erstmals suchen internationale Zulieferer aus diesem Segment wie z.B. Broetje AUTOMATION oder Latecoère Services im ISC gezielt nach Innovationen und neuen Lösungen für ihre jeweiligen Supply Chains. 

Weitere Einkäufer werden laufend folgen. Interessierte Unternehmen können sich über ein "Factsheet for Buyers" über die Konditionen einer Teilnahme informieren oder sich direkt beim ISC Support Team der Supply Chain Excellence Initiative melden.

 

Ansprechpartner: 

Norbert Steinkemper
steinkempergerman-aerospace.de 
Tel: +49 40 355 103 424

 

Über Supply Chain Excellence

Die Initiative Supply Chain Excellence hat das Ziel, die Unternehmen in der Luftfahrtzulieferindustrie bei dem begonnenen Strukturwandel zu begleiten und zu unterstützen und insbesondere die globale Wettbewerbsfähigkeit am Luftfahrtstandort Deutschland weiter zu steigern. Erstmals unterstützt die SCE-Initiative die ILA 2018 in der Vorbereitung und Durchführung des International Supplier Centers.

Über ILA Berlin 

Vom 25.-29. April 2018 wird Berlin globale Bühne der weltweiten Luft- und Raumfahrt sein: Mehr als 1.000 Aussteller werden ihr Know-how zeigen - von ziviler Luftfahrt über Verteidigung und Sicherheit bis zur Raumfahrt, vom Großkonzern bis zum hoch spezialisierten Zulieferer oder Anwender. Zu den Ausstellungsschwerpunkten zählen "Aviation", "Space", "Defense & Security" sowie "Supplier" mit dem International Supplier Center ISC. "Special Features" beinhalten querschnittliche Themenbereiche wie das ILA Future Lab, die UAV Base, die ILA HeliLounge und das ILA CareerCenter.

 Mittwoch, 27 Dezember, 2017  16:22 [145 days]
Share this: