Hannover Airport: TUI fly hebt neu ab Richtung Andalusien

TUI fly erweitert das Streckennetz um Málaga. Neben Jerez de la Frontera steuert sie so ein weiteres Ziel in Andalusien an. Mit einer Flugzeit von rund drei Stunden wird das ca. 2.000 Kilometer entfernte Málaga im Sommer zwei Mal wöchentlich, mittwochs und sonntags, angeboten. Im Winter 2017/18 wird die Strecke jeweils am Mittwoch bedient.

Das Begrüßungsfoto mit der Crew des Erstfluges. (Foto: Hannover Airport)
Das Begrüßungsfoto mit der Crew des Erstfluges. (Foto: Hannover Airport)

Als zweitgrößte Stadt Andalusiens besticht Málaga mit einem geschichtsträchtigen Zentrum, gelegen in der wunderschönen Umgebung Südspaniens. Zu Fuß durch die Straßen von Picassos Geburtsort streifen oder mit dem Auto einen Abstecher zur Alhambra nach Granada machen – Málaga macht es möglich. Das angenehme Mittelmeerklima macht die Stadt übrigens das ganze Jahr über zu einem beliebten Reiseziel.

Die TUI fly Flotte besteht aus modernen Flugzeugen des Typs Boeing 737-800 mit 189 Plätzen. Mit einem Kerosinverbrauch von 2,55 Liter pro 100 Passagierkilometer gehört sie zu den kerosinsparendsten Airlines der Welt. Die unabhängige Klimaschutzorganisation „atmosfair“ hat TUI fly im aktuellen Airline-Index zum vierten Mal in Folge als klimaeffizienteste Charterairline ausgezeichnet.

Flugtickets nach Málaga sind bei TUI fly bereits ab 99 Euro, inklusive aller Steuern und Gebühren, auf dem Flugportal www.tuifly.com, im Reisebüro oder über das TUIfly.com Servicecenter (Tel. 0180 6000 120 / 20 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk maximal 60 Cent pro Anruf) buchbar.

Kontakt:

Flughafen Hannover-Langenhagen GmbH
Unternehmenskommunikation
Sönke Jacobsen, Anika Studders
Tel. +49 (0)511 977-1734
Email: presse@hannover-airport.de

TUIfly
Jan Hillrichs
Tel. +49 (0)511 9727-124
Email: pressehannover-airport.depresstuifly.com

Hannover Airport

Hannover Airport ist einer der führenden Urlaubsflughäfen in Norddeutschland. Der aktuelle Flugplan umfasst Direktziele in alle attraktiven Urlaubsgebiete. Mit seiner optimalen Erreichbarkeit inklusive eigenem Autobahn- und S-Bahn-Anschluss und einer Parkplatzgarantie für jeden Fluggast und Besucher sowie den kurzen Wegen vor Ort und dem hervorragenden Service ist der Flug¬hafen Hannover die erste Adresse bei der Reiseplanung. Die 24h-Betriebs-genehmigung und das Interkont-Parallelbahnsystem für 60 Flugbewegungen pro Stunde sind ideale Voraussetzungen für einen reibungslosen Flugverkehr. Über 8.000 Beschäftigte am Standort und großzügige Expansionsflächen im Immobilienbereich machen den Hannover Airport nicht nur zu einem der größten Arbeitgeber in Niedersachsen, sondern auch zu einem der wichtigsten Logistik- und Cargo-Standorte.

TUIfly

Die TUIfly GmbH ist im Sommer 2007 aus der Zusammenführung von Hapag-Lloyd Express (HLX) und Hapagfly hervorgegangen. Die Fluggesellschaft ist eine 100prozentige Tochtergesellschaft der TUI Group, des weltweit führenden Touristikkonzerns mit Sitz in Hannover. TUIfly fliegt für TUI und andere Reiseveranstalter zu den klassischen Urlaubsregionen rund um das Mittelmeer, auf die Kanarischen Inseln, auf die Kapverden, nach Madeira und Ägypten.

pressehannover-airport.de

 Montag, 10 April, 2017  11:17 [50 days]
Share this: