4. Norddeutsches Luftfahrtforum in Schwerin

Am 11. Mai 2017 traf sich die Norddeutsche Luftfahrtwelt in Schwerin. Im Zentrum stand dabei das Thema "Flugzeuginnenausstattung – Innovationen für den Passagier".

Mehr als 150 Vertreter von Luftfahrtunternehmen aus ganz Norddeutschland kamen in der IHK zu Schwerin zusammen. Das Norddeutsche Luftfahrtforum wurde gemeinsam von den fünf Küstenländern organisiert um die Luftfahrtindustrie im Norden überregional zu vernetzen. Nach Stationen in Niedersachsen, Hamburg und Schleswig-Holstein fand es in diesem Jahr zum ersten Mal in Mecklenburg-Vorpommern statt.

Ein guter Zeitpunkt, denn mit der Ansiedelung von ZIM Flugsitz in Schwerin und dem Ausbau der Produktionsanlagen von FlammAerotec in Schwerin und Aerocoating in Wismar hat die Luftfahrt in Mecklenburg-Vorpommern zurzeit eindeutig Aufwind.

Jedes Teilnehmerland war mit einem Vortrag vertreten. Mecklenburg-Vorpommern als Gastgeber ging mit zwei Vorträgen an den Start. Den Beginn machten Axel Becker und Nicolas Tschechne aus dem Bereich Cabin Marketing Trend Research bei Airbus Operations in Hamburg. Sie stellten die neue Marke "Airspace by Airbus" vor. Angelika Zimmermann von ZIM Flugsitz (Mecklenburg-Vorpommern) verriet wie dem Unternehmen der Weg von einer Idee zum weltweit agierenden Sitzhersteller gelingen konnte. Nils Stoll von Krüger Aviation (Schleswig-Holstein) beschrieb, was hinter dem K-Reflexion-Spiegel steckt und Martin Sauerschnig von RST Rostock System-Technik (Mecklenburg-Vorpommern) berichtete über die besonderen Anforderungen, die an Trainingsgeräte für Crewmitglieder gestellt werden.

Für Niedersachsen war ein Vertreter aus dem CFK-Valley Stade am Start. Georg Lonsdorfer, Senior Technology Manager bei der CTC GmbH sprach über Hybride Werkstoffe und Prozesse als Befähiger für innovative Kabinenkomponenten. Zum Abschluss hat Dr. Burkhard Müller von E.I.S. Electronics (Bremen) einen Vortrag mit dem Motto "Inkrementell oder disruptiv" über Innovationen in der Kabine einst und jetzt gesprochen. Als besondere Gäste waren die Gewinnerinnen des Airbus Schülerwettbewerbs "Ideenflug" dabei - Nelly Trebing, Elina Schrader und Hanna Werner vom Pädagogium Schwerin.

 Dienstag, 23 Mai, 2017  18:18 [91 days]
Share this: