Delegationsreise zum Brazil Aerospace Summit 2017

Niedersachsen Aviation lädt ein zum Brazil Aerospace Business Summit in Sao José Dos Campos. Lernen Sie die brasilianische Luftfahrtindustrie am Hauptsitz von Embraer kennen. KMU* erhalten einen attraktiven Reisekostenzuschuss.

Der Aerospace Business Summit bietet der europäischen Delegation eine individuelle Plattform um Geschäftskontakte zu knüpfen oder zu verstetigen und neueste Marktinformationen zu erfahren.

Das Programm des Aerospace Business Summit ist eng an den Wünschen der europäischen Unternehmen ausgerichtet. Im Fokus stehen vorab geplante B2B-Meetings. Darüber hinaus sind Vorträge, Pitches und Unternehmensbesichtigungen geplant - u.a. bei Embraer.

Die Delegation setzt sich zusammen aus Unternehmen unterschiedlicher europäischer Länder und bietet somit zusätzlich eine gute Gelegenheit, persönliche Kontakte zu knüpfen. Darüber hinaus gibt es für KMU* einen attraktiven Reisekostenzuschuss in Höhe von max. EUR 1.400,00.
Für die Teilnahme am Brazil Aerospace Summit oder die Organisation der Delegation fallen keine Gebühren an. Sie zahlen also nur Ihre individuellen Kosten für Flug, Hotel und Spesen!

Das belgische Cluster Skywin organisiert die Reise federführend mit Unterstützung vom Brazilian Aerospace Cluster, Niedersachsen Aviation sowie Hamburg Aviation. Sie ist Bestandteil des Projekts EACP ABROAD.

Melden Sie sich hier kostenlos an und planen Sie direkt Ihre Meetings vor Ort.

Weitere Information finden Sie in der Broschüre. Für Rückfragen steht Ihnen Daniela Richter gern zur Verfügung.

Daniela Richter
Projektmanagerin
+49 (40) 355 103 411


* Bis zu 249 Beschäftigte und ein Jahresumsatz von max. 50 Mio. EUR oder eine Bilanzsumme von maximal 43 Mio. EUR.

Über EACP ABROAD

EACP ABROAD is ein ambitioniertes Projekt mit dem Ziel, insbesondere kleine und mittlere Unternehmen bei der Erschließung von Märkten außerhalb Europas zu unterstützen und die Internationalisierung des EACP-Netzwerks voranzutreiben. Das Projekt ist eine sog. European Strategic Cluster Partnership (ESCP4i) im Rahmen des EU-COSME Programms und beinhaltet die Ausweitung der Kooperationen zwischen europäischen und internationalen Clustern.
EACP ABROAD

  • verfestigt die Kooperationen der EACP-Mitglieder und weiteren Regionen weltweit,
  • stellt europäische KMU auf internationaler Ebene vor,
  • fördert neue internationale Geschäftsbeziehungen und die Entstehung internationaler Forschungskooperationen,
  • bietet Möglichkeiten zu Knüpfen internationaler Kontakte,
  • ermöglicht die Teilnahme an internationalen Veranstaltungen und
  • legt das Fundament für eine nachhaltige Zusammenarbeit mit internationalen Partnern.

Das Projekt EACP ABROAD gehört zum "Clusters Go International" COSME-Programm und wird von der Europäischen Kommission, DG Growth, gefördert.

Über EACP

Die European Aerospace Cluster Partnership (EACP) ist ein Netzwerk von 42 europäischen Luft- und Raumfahrtclustern aus 15 Ländern. Die EACP bietet eine Plattform für Erfahrungsaustausch, Policy-Learning und nachhaltige Kooperation um ein hohes Niveau unter den europäischen Luft- und Raumfahrtclustern zu erreichen.
www.eacp-aero.eu 

Share this:

  Montag 04. Dezember 2017 

 Ort

Technology Park São José dos Campos
  • Estrada Dr. Altino Bondensan
  • 12247-016 São José dos Campos - SP - Brazil
  • pqtec.org.br