Business-Lunch Argentinien

Gemeinsam mit der Deutsch-Argentinischen Industrie- und Handelskammer aus Buenos Aires und dem Generalkonsulat der Republik Argentinien in Hamburg organisiert die IHK Hannover einen Business-Lunch Argentinien.

Der Business-Lunch Argentinien in der IHK Hannover bietet Unternehmern ein Plattform für Information und Austausch sowie die Möglichkeit sich individuell von Fachexperten beraten lassen.

Ist der Kuchen für deutsche Unternehmen in Argentinien wirklich größer geworden? Darauf wird die Hauptgeschäftsführerin der AHK Argentinien, Paraguay und Uruguay antworten. Aber ebenso wird sie darüber berichten, dass Präsident Macri am 22. Oktober seine ersten Wahlen bestehen muss, dass deutsche Unternehmen vor Ort große Hoffnungen haben, aber das mit Macris liberaler Kehrtwende auch nicht alles gut ist. Das wissen auch hiesige Unternehmer, die in einer Talkrunde über ihre Erfahrungen vor Ort sprechen. Es wird aber auch über Importbestimmungen, Bürokratie und Korruption, der Absicherung und der Finanzierung von Geschäften gesprochen und außerdem darüber, was es für ein erfolgreiches Verhandeln in Argentinien braucht.

Programm

09:00 Uhr Begrüßung Tilman Brunner, Industrie- und Handelskammer Hannover
09:05 Uhr Argentiniens Rückkehr: Wie nachhaltig ist das Comeback? Barbara Konner, Deutsch-Argentinische Industrie- und Handelskammer Buenos Aires
09:30 Uhr Talkrunde: Deutsche Unternehmen in Argentinien Lizzi Christiansen, Chriwa Wasseraufbereitungstechnik GmbH Silke Schael, ZIEGRA Eismaschinen GmbH Andreas Fobbe, ifm electronic gmbh & ifm electronic SpA
10:30 Uhr Kaffeepause
10:50 Uhr Argentinien & Deutschland - eine Partnerschaft auf solidem Fundament Generalkonsul Fernando Brun, Generalkonsulat der Republik Argentinien in Hamburg Konsul Adjunkt Federico Gabriel Hirsch, Generalkonsulat der Republik Argentinien in Hamburg
11:10 Uhr Herausforderungen im Argentiniengeschäft

  •  Transport, Logistik, Zölle und Import Jörn Schmersahl, Rhenus Air & Ocean Management GmbH & Co. KG
  • Risikoabsicherung im Export - den Staat im Rücken Igor Sufraga, Euler Hermes Aktiengesellschaft
  • Wechselkursrisiken, Kapitalmärkte & Finanzierungsmodelle für Unternehmer in Argentinien Uwe Erbs, Head of Treasury Solution Sales, Business & Corporate Banking, Santander Bank
  • Doing Business in Argentinien – Geschäftskultur, Stilblüten & Fettnäpfchen Eugenio Kobryniec, Bodega Argentina

12:30 Uhr Netzwerken bei Imbiss und Getränken
ab 13:15 Uhr individuelle Beratungsgespräche mit Fachreferenten (vorab terminiert)

Die Teilnehmerkosten belaufen sich auf 89,25€ inkl. USt. und beinhalten die Teilnahme am Workshop und Einzelgesprächen sowie einem Mittagessen.

Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie rechts unter "Dateien" oder besuchen Sie die Website.

Share this:

  Donnerstag 19. Oktober 2017  09:00

 Ort

IHK Hannover