4. Norddeutsches Luftfahrtforum

In diesem Jahr lautet das Schwerpunktthema "Flugzeuginnenausstattung - Innovationen für den Passagier".

Im Vorfeld haben Besucher die Möglichkeit, das im März 2017 eröffnete Werk von ZIM Flugsitz in Schwerin oder die Produktion von FlammAerotec in Schwerin zu besichtigen. Die Besichtigungen starten um 13:00 Uhr in den jeweiligen Werken.

Anschließend gibt es spannende Vorträge zum Schwerpunktthema aus den fünf Bundesländern. Hier stellt unter anderem Airbus Hamburg die neue Kabinenmarke Airspace by Airbus vor und berichtet über Markttrends und Kabineninnovationen. Angelika Zimmermann von ZIM Flugsitz verrät wie dem Unternehmen der Weg von einer Idee zum weltweit agierenden Sitzhersteller gelingen konnte. Nils Stoll von Krüger Aviation beschreibt was hinter dem K-Reflexion-Spiegel steckt. Georg Lonsdorfer von der CTC GmbH aus Stade präsentiert den Einsatz von hybriden Werkstoffen als Befähiger für innovative Kabinenkomponenten. Und Martin Sauerschnig von RST Rostock berichtet über die besonderen Anforderungen an Trainingsgeräte für Crewmitglieder.

Das detaillierte Programm finden Sie rechts unter "Downloads".

Den Abschluss bildet ein Get together mit Speisen und Getränken.

Hier gelangen Sie zur Anmeldung. Der reduzierte Preis gilt für Mitglieder aller beteiligten Cluster.

Kontakt für Rückfragen

Annette Fahrendorf
Hanse-Aerospace e.V.
- Netzwerkmanagerin Mecklenburg-Vorpommern und Pressesprecherin -
Tel. +49 (0) 170 555 25 44

Share this:

  Donnerstag 11. Mai 2017 

 Ort

Industrie- und Handelskammer zu Schwerin